Freitag, 25. Mai 2018

Tollen Loop stricken mit dicker Wolle

Hallo Mädels!

Ich liebe Patentmuster !!!!!!
Dicke Wolle und ein leichtes Strickmuster ( Geheimnis sind die Umschläge, die wieder fallengelassen werden!) und schwupps ist ein kuscheliger Schal oder Loop gegen den eisigen Wind fertig.
Je nach Wolle entscheidet sich der Effekt des Schales. Nehmt Ihr melierte oder Wolle mit Farbverlauf gibt es einen tollen farbigen Schal mit groben Maschen. Siehe auch link unten...

Nehmt Ihr eine feine dicke Wolle evtl. mit ein wenig Glanz wirkt Euer Accessoires schon fast elegant.

Wie vieles reine Geschmackssache.

Jedenfalls bin ich hier

auf eine tolle und einfache Anleitung gestoßen.

Ich habe mich gleich auf die Suche nach geeigneter Wolle unter meinen Wollvorräten gemacht - und siehe da: eine dicke mittelbraune ( heute heißt die Farbe wahrscheinlich latte macchiatto ;-)) habe ich entdeckt.



Sie läßt sich mit Nadelstärke 6 - 9 verstricken und hat einen Viskose-Anteil. Das ergibt einen tollen Griff!
Hersteller ist GRÜNDL und Sorte "Highland" Farbe 06


Ich habe mich für Nadelstärke 8 entschieden und ie Ihr auf dem Foto sehen könnt, ist schon nach wenigen Reihen das tolle grobmaschige Strickbild zu erkennen. 

Ich freue mich schon - und außerdem habe ich jetzt abends wieder zu tun. Statt sinnlos Naschereien in mich zu stopfen, sind meine Hände mit stricken beschäftigt.

Ist auch eine Art von Diät  oder?! Gibt' es die eigentlich schon?  Die DIY-Diät macht schlank und glücklich...
weil frau ja so einige schöne selbstgemachte Sachen herzeigen kann und weil nicht mehr so viel genascht wird am Abend, sitzen dann auch bald Rock oder Hose wieder besser..

Klingt doch gut - diese Bikini-Diät für die Winterzeit ;-)))))))

Aber ich arbeite natürlich nicht nur an diesem neuen Handarbeitsprojekt; sondern habe ja noch immer die Babydecke aus Granny Squares im Sunburst Flower-Muster in der Mache.



Puuh - ich dachte mit nur einer Farbe würde das Vernähen weniger nerven.
Ich kann Euch sagen - gefühlt ist auf jeden Fall auch zu viel zu vernähen.
Also im Prinzip bin ich fertig - nur für den Rand muß ich mir wieder mal etwas schönes raussuchen.... Vielleicht auch in einem schönen creme-Ton.




Also wie ihr seht - es gibt genug zu tun

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende 
Eure
Rosa


Freitag, 10. Juli 2015

Easy peasy Dreieckstuch stricken

Im Herbst möchte ich mit Dingen, die ich selbst gemacht habe auf einen Hobbymarkt.
Einige Schals und Loops sowie Kissenhüllen; aus Stoffresten genäht; habe ich schon in der Pipeline ;-)...

Schon lange suchte ich nach Anregungen für Dreieckstücher: gestrickt oder gehäkelt..
Beides mache ich je nach Stimmung und Muster gerne.
Dunkelblau und multicolour mit Glamiur

Ein wenig in den Wollvorräten gewühlt und schnell war klar - ich werde Mohairwolle zu dem einfachsten Dreieckstuch der Welt verarbeiten.
Normalerweise werden 4 kleine Knäuel Wolle in verschieden Farben zu je 2 Flächen verstrickt ..
Will heißen z.B. grau + weiß 2-fädig zusammen und für die 2. Farbe blau+grün
Wegen des doppelten Fadens auch dickere Stricknadeln nötig ...ca. 6 - 8.

Die Schräge ist schon zu erkennen

In meinem Fall war die Mohairwolle schon für Nadelstärke 6 - deswegen habe ich mit einer 8er Rundstricknadel gearbeitet.

Trick bei dem 2farbigen Tuch im einfachen kraus rechts Strick ist der Effekt, das zum Schluß die Farbfelder und das Muster beim tragen schräg verlaufen -
Somit wirkt das Tuch total kompliziert ist es aber nicht!!!
Ich empfehle es sogar Anfängern..

seit gestern sitze ich an diesem Projekt und ich denke ich werde heute noch fertig- juhuuu...
Die 2. Farbe ist fast fertig...

Das zweite Knäuel für das letzte Stück ist fast schon weg gearbeitet...
Ich werde natürlich ein Foto posten.

Bis dahin Rosa

Freitag, 3. Juli 2015

Häkelprojekt extra schnell -Waschlappen Muschelmuster

Puuh - warm ist es hier
Trotzdem kurz das Foto vom fertigen Häkelprojekt Waschlappen...



Gebraucht habe ich ein knappes 50 g Knäuel..
Der  Rand war ein wenig missverständlich beschrieben ...
Habe ich selber zusammengefrickelt.
Und weil ein Waschlappen auch gerne am Haken auf seinen Einsatz wartet, ist auch noch ein Aufhänger gehäkelt worden.
Ist ganz hübsch anzuschauen...und schnell mal zwischendurch fertig gestellt.

Tipp: Mitbringsel zur Kaffeeeinladung Schwiegermutter oder Nachbarin

LG Eure Rosa
PS. Kommentare gern gesehen ;-)

Donnerstag, 2. Juli 2015

Waschlappen häkeln im Muschelmuster

Moin zusammen....

Endlich habe ich es mal wieder geschafft. Aus einer Unmenge von Lesezeichen zum Thema "möchte ich auch noch machen" habe ich vorgestern eine Anleitung für einen Waschlappen heraus gesucht.
Das Projekt ist klein genug,damit ich es auch zu Ende bringt - seufz - und das Muster gefällt mir auch...



Also rauf auf den Dachboden und die Wolle rausgesucht..

Die Anleitung ist leider als Diagramm aufgezeichnet. Das ist nicht meine bevorzugte Darstellung...meist setze ich mich dann hin und schreibe es mir in Arbeitsschritten auf...

Diesmal wollte ich aber sofort eine kreatives Erfolgserlebnis und habe einfach drauf los gehäkelt..


.. Ist ganz hübsch anzuschauen oder???
Die Wolle ist dicker als in der Anleitung angegeben, daher sind die Zwischenräume sehr groß.
Mir gefällt das Muschelmuster gut. Ich kann es mir auch toll als Babydecke oder Schal vorstellen..

Habt Ihr auch schon mit diesem Muster gearbeitet und wenn ja, was habt Ihr gehäkelt?
Freue mich auf Eure Antworten..
Bis dann
eure Rosa
PS bekomme das Foto vom Greengate Setangebot in meiner mobilversion nicht gelöscht... Hole ich nach sorry

Dienstag, 30. Juni 2015

Sommer auf der Baustelle

Oh je - die Bauarbeiten vor meinem Lädchen haben begonnen.

Die ganze Straße plus Bürgersteig wurden weggerissen.

Nur noch ein schmaler Durchgang ( immerhin) für mein Cottage ist hinter Absperrungen und Bauzäunen übrig geblieben.

Nicht nur der Lärm ist schwer auszuhalten - auch der Kundenschwund macht mir Sorge.

Hat jemand von Euch Erfahrungen oder Tipps, wie so eine Zeit einigermaßen zu überstehen ist?

Greengate Hurricane Zink chic antique Holzkisten-Set

Nichtsdestotrotz (komisches Wort...) habe ich vor kurzen einige schöne Dinge im antiken shabby look von chic antique und Jeanne d'arc living aus Dänemark geliefert bekommen.

Ich liebe Dinge, die eine Geschichte haben,da dürfen sich auch mal Gebrauchsspuren zu sehen sein. Viele Sachen gibt es natürlicherweise nichtmehr  in Massen im Original. Da haben  Designer aus Dänemark damit angefangen alte Gebrauchsgegenstände zu reproduzieren. Und so haben Liebhaberinnen von vintage Chic die Chance das heutige Zuhause mit einem Hauch Nostalgie einzurichten.

 

 

 

Besonders angetan bin ich von Zink oder Metall Accessoires mit dem shabby touch..

Ob Etagere,Pflanztopf oder Tablett sowieFächer-Regal im Industrie-Look...

 

 

 

Gerade jetzt in der GartenSaison machen diese hübschen Kleinigkeiten das Flair so kuschelig und gemütlich.

Alles wird erst perfekt wenn auch Weide bzw. Korbgeflecht dazu arrangiert wird...gerne auch echt alte verstaubte Körbe aber "neue" gehen auch...

 

 

2-er Set Körbe storage mit Futter

Körbe hier zu bestellen...

....und damit wir ins Bild passen gibt es romantische Mode zu kaufen. Lieblingsstücke sind für mich Tuniken oder Blusen die einen guten Schnitt haben und trotzdem nicht einengen oder knallhart jedes Röllchen betonen...

z.B. diese schwarze von Jeanne d'arc living hat es mir angetan:

romantische Tunika von JDL aus Dänemark

Knopfleiste - bitte öffnen...

Im Brustbereich sitz sie recht figurbetont und dann fällt sie weit genug ...Zack keine Fettpölsterchen mehr zu sehen und mit den richtigen Accessoires sehen wir wegen der schmeichelnden Wirkung der Farbe Schwarz sogar viel schlanker aus...

Ich habe mir natürlich gleich eine "geschnappt"... aber für Euch sind auch noch einige Exemplare da....

Ich habe ja noch keinen Online-Shop...verkaufe aber online schon vieles über eBay Kleinanzeigen...

 

Euch allen einen schönen Tag....

ich freue mich auf Kommentare

Eure Rosa